Stiftungsmanagement der Sparkasse KölnBonn

Das Stiftungsmanagement begleitet aktuell mehr als 100 Stiftungen für unsere Kunden. Kaum ein anderes Unternehmen in Köln und Bonn hat so viel Expertise, wenn es um die Konzeption, Planung und Errichtung von Stiftungen geht. In Köln und Bonn sind unsere neun eigenen Stiftungen fest verankert. Sie fördern aus den Erträgen des ihnen anvertrauten Stiftungskapitals regionale Projekte. Zudem war die Sparkasse KölnBonn bei der Gründung von sechs Bürgerstiftungen mit Know-how und Gründungskapital maßgeblich beteiligt.

Stiftungsmanagement

Gutes gut tun

Sie möchten eine eigene Stiftung errichten, eine andere Stiftung mit Ihrem Geld vergrößern oder ihre bereits bestehende Stiftung verwalten lassen? Das Stiftungsmanagement der Sparkasse KölnBonn steht Ihnen gerne mit Know-how und einem breiten Dienstleistungs­angebot zur Seite: Von der Unterstützung bei der Stiftungsgründung über den Aufbau und der Verwaltung einer geeigneten Stiftungsorganisation bis hin zur eigentlichen Zweckverwirklichung. Von der professionellen Vermögensverwaltung mit unseren Spezialisten bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit. Wir sind der Partner an Ihrer Seite.

mehr als
100 Kundenstiftungen
mehr als 100 Mio. EUR
Stiftungskapital
mehr als
40 Jahre Erfahrung

Zustiftungen und Spenden

Wir helfen bei der Suche nach
einer Stiftung, die Sie fördern möchten

In Köln und Bonn gibt es Hunderte gemeinnütziger Stiftungen, deren großartige Arbeit Sie durch eine Zustiftung oder Spende unterstützen können.

Stiftung_WissenStiftung Wissen
der Sparkasse KölnBonn
Stiftung_KulturSK Stiftung Kultur
der Sparkasse KölnBonn
Stiftung_Jugend_Mediensk stiftung jugend und medien
der Sparkasse KölnBonn
Stiftung_August_Macke_HausStiftung August Macke Haus
der Sparkasse in Bonn
Stiftung_Internationale_BegegnungenStiftung Internationale Begegnungen
der Sparkasse in Bonn
Stiftung_JugendhilfeStiftung Jugendhilfe
der Sparkasse in Bonn
Stiftung_KunstStiftung Kunst
der Sparkasse in Bonn
Stiftung_Ludwig_van_BeethovenStiftung Ludwig van Beethoven
der Sparkasse in Bonn
Stiftung_SportStiftung Sport
der Sparkasse in Bonn

SPARKASSEN-STIFTUNGEN

Gut für Köln und Bonn

Was unter dem Schlagwort „corporate citizenship“ als neuer und wichtiger Baustein der Unternehmenskultur diskutiert wird, ist schon lange Bestandteil des öffentlichen Auftrages und der gesellschaftlichen Verpflichtung der Sparkasse KölnBonn. Unsere Stiftungen sind Ausdruck und logische Konsequenz einer Verantwortung, zu der wir uns seit Jahrzehnten durch ein breites Engagement bekennen.

Stiftung_WissenStiftung Wissen der Sparkasse KölnBonn
Stiftung_KulturSK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn
Stiftung_Jugend_Mediensk stiftung jugend und medien  der Sparkasse KölnBonn
Stiftung_August_Macke_HausStiftung August Macke Haus der Sparkasse in Bonn
Stiftung_Internationale_BegegnungenStiftung Internationale Begegnungen der Sparkasse in Bonn
Stiftung_JugendhilfeStiftung Jugendhilfe der Sparkasse in Bonn
Stiftung_KunstStiftung Kunst der Sparkasse in Bonn
Stiftung_Ludwig_van_BeethovenStiftung Ludwig van Beethoven der Sparkasse in Bonn
Stiftung_SportStiftung Sport der Sparkasse in Bonn

SPARKASSEN-STIFTUNGEN

Gut für Köln und Bonn

Was unter dem Schlagwort „corporate citizenship“ als neuer und wichtiger Baustein der Unternehmenskultur diskutiert wird, ist schon lange Bestandteil des öffentlichen Auftrages und der gesellschaftlichen Verpflichtung der Sparkasse KölnBonn. Unsere Stiftungen sind Ausdruck und logische Konsequenz einer Verantwortung, zu der wir uns seit Jahrzehnten durch ein breites Engagement bekennen.

Bürgerstiftungen

Wir unterstützen in der Region
sechs Bürgerstiftungen

Bürgerstiftungen sind Gemeinschaftsstiftungen. Sie wollen „zum Stiften anstiften“ und werben ihr Stiftungskapital von vielen Bürgerinnen und Bürgern ein. In Köln und Bonn sind wir mittlerweile bei sechs Bürgerstiftungen engagiert.

Veranstaltungen

Die kommenden Highlights

Ernst Oppler
11.03.2017 - 28.01.2018
Anlässlich des 150. Geburtstags des „Tanzmalers“ Ernst Oppler zeigt das Deutsche Tanzarchiv Köln erstmals eine umfassende Retrospektive der Arbeiten aus dem Nachlassbestand Opplers. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem nie zuvor gezeigten zeichnerischen Werk. Oppler hat nicht wie andere Maler die Tänzer in einer gehaltenen Pose im Atelier gezeichnet, sondern auf der Bühne: während des Tanzens.
Il deserto rosso now
01.09.2017 - 28.01.2018
Mit dem deutsch-italienischen Ausstellungs­projekt „Il deserto rosso now“ werden Arbeiten von über 30 Künstlerinnen und Künstlern vorgestellt, die sich mit dem einflussreichen Film „Il deserto rosso“ von Michelangelo Antonioni auseinander­gesetzt haben. Der Regisseur zählt international zu den Film­schaffenden, deren maßgebliches Werk von Künstlern und Photographen hoch geschätzt wird.
Planspiel Börse
27.09.2017 - 13.12.2017
Das Planspiel Börse ist ein spannender Online-Wettbewerb, bei dem Schüler und Studenten ihr virtuelles Kapital an der Börse vermehren. Gehandelt wird mit den Kursen realer Börsenplätze. Der simulierte Wertpapierhandel vertieft wirtschaftliche Grundkenntnisse, vermittelt Börsenwissen und fördert neben dem Teamwork auch den Blick über den Tellerrand: Europaweit nehmen Teams aus fünf Ländern teil.
Netzfreu(n)de
16.11.2017 - 14.12.2017
Das Projekt „Netzfreu(n)de – Sensibel im Social Web“ soll Jugendliche dazu anregen, über ihr Online-Verhalten nachzudenken: Wer soll welche Informationen über mich erhalten und was behalte ich lieber für mich? Außerdem werden rechtliche Rahmenbedingungen thematisiert und Wege gesucht, Online-Konflikte zu lösen und zu vermeiden. Der Projekttag richtet sich an 5. und 6. Klassen aller Regelschulen in Köln oder Bonn.
NUK-Vortrag
21.11.2017
Es gibt jede Menge populäre buzz words in der Start-up-Szene. Was verbirgt sich dahinter? Im NUK-Workshop „Design Thinking, Business Model Canvas & Co: erste Schritte zum Geschäftskonzept – ein Schnelldurchlauf!“ erklärt Vesna Domuz was diese Methoden bringen und wie man sie nutzt. Sie lernen wie man Schritt für Schritt aus einer vagen Idee zuerst eine Geschäftsidee, dann einen Prototypen entwickelt.
August Macke Haus
03.12.2017
Am 3. Dezember 2017 eröffnet das Museum August Macke Haus. In Mackes ehemaligem Wohn- und Atelierhaus wurde eine multimediale Dauerausstellung zum Künstler eingerichtet. In Korrespondenz dazu präsentiert das Museum in den neuen Sonderausstellungsräumen im Anbau die Ausstellung „August Macke und Freunde – Begegnung in Bildwelten“. Geöffnet ist von 14–18 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.
Töurcher en Kölle
06.12.2017
Im Rahmen der Reihe „Töurcher en Kölle un drömeröm“ der Akademie för uns kölsche Sproch/SK Stiftung Kultur können Sie zusammen mit Jutta Müller und Hilde Lunkwitz die schimmernden Goldmosaike in der Sülzer Nikolauskirche bestaunen. Lauschen Sie den um St. Martin, dem großen Adventsheiligen, rankenden Legenden und erfahren, wie sein Kult bis zu uns ins Rheinland gekommen ist.
Bonner Wirtschaftstalk
13.12.2017
Bei der Veranstaltungsreihe „Bonner Wirtschaftstalk“ sprechen Experten miteinander zu Wirtschaftsthemen mit Regionalbezug. Bei der 31. TV-Aufzeichnung in der Bundeskunsthalle Bonn diskutieren über die Menschenführung in der Wirtschaft diesmal u.a. ein Bundes­vorstandsmitglied von ver.di und der Arbeits­direktor der Stadtwerke Bonn. Durch die Sendung führt der Fernsehmoderator Jörg Thadeusz.
3. Freitagskonzert
16.12.2017
Die lange BeethovenNacht ist der Treffpunkt für alle Beethoven-Begeisterten – und die, die es werden wollen! In diesem Jahr wird der Abend mit Beethovens Sinfonie Nr. 3, der Eroica, eröffnet. Auch wieder mit dabei ist der Gewinner der Telekom Beethoven Competition Bonn mit einem Klavierkonzert von Beethoven. Das Asasello Quartett aus Köln ist der diesjähriger Kammermusik-Gast.
Foyerkonzert: Heen
22.12.2017
Kurz vor Weihnachten bringt das Theater im Bauturm den Soul ins eigene Foyer: der stimmgewaltige Kölner Sänger Heen kommt in Begleitung einer kleinen Band auf die Miniaturbühne. Heen, das sind fesselnde Songs mit eingängigen Hooklines. Ob es besinnlich wird, ist noch unklar – aufrichtig und soulful aber auf jeden Fall. Das Konzert beginnt um 22 Uhr, der Eintritt ist kostenlos.

Kontakt

 

Wir freuen uns auf jeden engagierten Stifter, der Gutes bewirken möchte.

Horst Görgen

Horst Görgen
Leiter Institutionelle Kunden und Stiftungsmanagement
Telefon: 0221 226-52126
horst.goergen@sparkasse-koelnbonn.de

Nicole Mambréy

Nicole Mambréy
Teamleiterin Stiftungsmanagement
Telefon: 0221 226-52559
nicole.mambrey@sparkasse-koelnbonn.de

Ihre Mitteilung

Sie können uns auch mit diesem Formular eine Nachricht senden, wir melden uns schnellstmöglich
bei Ihnen.





Mit dem Absenden dieser E-Mail erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Angaben zur Abwicklung des Vorganges genutzt und elektronisch gespeichert werden.