Stiftung Sport

„Erfolg ist nicht etwas, das einfach passiert – Erfolg wird erlernt, Erfolg wird trainiert.“
George Halas

Bereits 1988 wurde die Stiftung Sport der Sparkasse in Bonn gegründet um systematisch und nachhaltig die Bedingungen für den Leistungssport in Bonn zu verbessern. Unser Förderziel liegt darin, mit optimalen Trainingsbedingungen den Sportlern zu ermöglichen sich noch besser auf ihre Spitzenleistungen bei Deutschen Meisterschaften, Europa- und Weltmeisterschaften sowie Olympischen Spielen vorbereiten zu können.

Zweck der Stiftung ist die Förderung des Bonner Sports durch Unterstützung steuerbegünstigter Bonner Sportvereine zugunsten der Förderung begabter Nachwuchssportler.
Die Erfüllung des Stiftungszweckes erfolgt durch die Bewilligung von Zuschüssen an die Vereine für die Beschäftigung von Trainern, den Erwerb von Sport­geräten und die Verbesserung von Trainings­bedingungen.

1988
gegründet
5.500.000 Euro
Stiftungskapital

Online-Antrags-Portal

Die Stiftung fördert gemeinnützige Bonner Sportvereine. Die Anträge können jedes Jahr vom 01.02. bis 31.03. online gestellt werden.

Gremien

Vorstand

Dem Vorstand obliegt die Geschäftsführung und die Vertretung der Stiftung. Er entscheidet insbesondere über die Förderung von Anträgen.

Dr. Christoph Siemons (Vorsitzender)

Mitglied des Vorstandes der Sparkasse KölnBonn

Reinhard Limbach (stv. Vorsitzender)

Bürgermeister

Tim Achtermeyer

Stadtverordneter

Hans-Guido Dörrenberg

Direktor der Sparkasse KölnBonn

Frank Thomas

Stadtverordneter

Herbert Kaupert

Stadtverordneter

Gabi Mayer

Stadtverordnete

Kuratorium

Das Kuratorium überwacht die Geschäftsführung des Vorstandes, insbesondere hat es die Beachtung des Stifterwillens sicherzustellen.

Guido Déus (Vorsitzender)

Bezirksbürgermeister, Mitglied des Verwaltungsrates der Sparkasse KölnBonn

Nicole Bonnie

Bezirksverordnete

Frank Herboth

Bezirksverordneter, Mitglied des Sportausschusses der Bundesstadt Bonn

Dr. Christos Katzidis

Stadtverordneter, Vorsitzender des Sportausschusses der Bundesstadt Bonn

Brigitta Poppe

Stadtverordnete, stv. Mitglied des Verwaltungsrates der Sparkasse KölnBonn

Volker Schramm

Mitglied des Vorstandes der Sparkasse KölnBonn

Dr. Wilfried Wolfgarten

Irmgard Kroll (stv. Vorsitzende)

Personalratsmitglied der Sparkasse KölnBonn, Mitglied des Verwaltungsrates der Sparkasse KölnBonn

Andreas Falkowski

Bezirksverordneter, stv. Mitglied des Sportausschusses der Bundesstadt Bonn

Ingo Holdorf

Stadtverordneter, stv. Mitglied des Sportausschusses der Bundesstadt Bonn

Gabriele Klingmüller

Bürgermeisterin der Bundesstadt Bonn

Bärbel Richter

Stadtverordnete, Mitglied des Verwaltungsrates der Sparkasse KölnBonn

Martin Schumacher

Dezernent für Kultur, Sport und Wissenschaft der Bundesstadt Bonn

Aljoscha Yacoub

Sachkundiger Bürger, stv. Mitglied des Sportausschusses der Bundesstadt Bonn

Heribert Adelt

Sachkundiger Bürger, Mitglied des Sportausschusses der Bundesstadt Bonn

Wilfried Golob

Stadtverordneter

Werner Hundhausen

Martin König

Direktor der Sparkasse KölnBonn

Michael Scharf

Stadtsportbund Bonn

Wolfgang Wiedlich

Gutachterausschuss

Der Gutachterausschuss prüft die vom Vorstand vorgelegten Anträge auf Förderung und nimmt unter sportfachlichen Gesichtspunkten dazu Stellung.

Michael Stodollik (Vorsitzender)

Kay Milner

Maike Schramm

Karl-Heinz Brandt
(stv. Vorsitzender)

Ute Wessel

Burkhard Lammsfuß

Karl-Heinz Zwiebler

Stellvertreter

Erich Goebels

Klaus Müller-Maring

Manfred Thumser

KONTAKT

Wir sind gerne für Sie da!

Susanne Frings

Susanne Frings
Geschäftsführerin
Telefon: 0228 606-52308
susanne.frings@sparkasse-koelnbonn.de

Bernd Viel

Bernd Viel
Assistent
Telefon: 0228 606-51069
bernd.viel@sparkasse-koelnbonn.de

Stiftungsgeschäftsstelle
Haus der Stiftungen
in der Sparkasse KölnBonn am Friedensplatz
Budapester Straße 4
53111 Bonn

Ihre Mitteilung

Sie können uns auch mit diesem Formular eine Nachricht senden, wir melden uns schnellstmöglich
bei Ihnen.





Mit dem Absenden dieser E-Mail erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Angaben zur Abwicklung des Vorganges genutzt und elektronisch gespeichert werden.