Stiftung Internationale Begegnung

„Bonn ist die internationalste Stadt in Deutschland“
Ashok-Alexander Sridharan

Zweck der Stiftung ist die Förderung der internationalen Begegnung und der Zusammenarbeit im Bereich der Bundes- und der VN-Stadt Bonn im Dienst des Friedens und der nachhaltigen Entwicklung.

Die gemeinnützigen Zwecke der Stiftung sind im Einzelnen: Die Förderung der Toleranz, einer für internationale Fragestellungen offenen Mentalität sowie des internationalen und interkulturellen Dialogs zur Unterstützung und Stärkung der Beziehungen zwischen den Völkern (Völkerverständigung), die Förderung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Transformations- und Entwicklungsländern (Entwicklungshilfe und -zusammenarbeit), und die Förderung von Wissenschaft und Forschung in den Bereichen internationale Politik und Geschichte im Bereich der Bundesstadt Bonn.

Die Förderrichtlinien zur Erfüllung des Stiftungszwecks beinhalten: Die Initiierung, Unterstützung oder Durchführung von Veranstaltungen, Kongressen und Vorhaben mit internationaler Beteiligung, die Förderung von Kooperationen zwischen Organisationen und Einrichtungen im Bereich der Bundesstadt Bonn und der Region, die ebenfalls diese Zwecke verfolgen, und die Förderung des Meinungsaustausches und der Meinungsbildung bzw. öffentlicher Veranstaltungen, um den Stiftungszweck und –gedanken in der Bevölkerung zu verankern.

Die Zwecke werden sowohl durch fördernde als auch durch operative Projektarbeit verwirklicht.

 

2004
gegründet
7.500.000 Euro
Stiftungskapital

Gremien

Vorstand

Dem Vorstand obliegt die Geschäftsführung und die Vertretung der Stiftung. Er entscheidet insbesondere über die Förderung von Anträgen.

Artur Grzesiek (Vorsitzender)

Vorsitzender des Vorstands der Sparkasse KölnBonn

Christiane Overmans (stv. Vorsitzende)

Stadtverordnete

Ministerialdirigent a.D. Dr. Günter Bonnet (geschäftsf. Vorstandsmitglied)

Ministerialdirigent beim BMZ a. D.

Kuratorium

Das Kuratorium überwacht die Geschäftsführung des Vorstandes, insbesondere hat es die Beachtung des Stifterwillens sicherzustellen.

Ashok Sridharan (Vorsitzender)

Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn

Claudia Falk

Sachkundige Bürgerin, stv. Mitglied des Ausschusses für Internationales und Wissenschaft der Bundesstadt Bonn

Professor Dr. Michael Hoch

Rektor der Universität Bonn

Andrea Konorza

Sachkundige Bürgerin

Dr. Gereon Schüller

Stadtverordneter, Mitglied des Ausschusses für Internationales und Wissenschaft der Bundesstadt Bonn

Jan Claudius Lechner
(stv. Vorsitzender)

Stadtverordneter, Mitglied des Ausschusses für Internationales und Wissenschaft der Bundesstadt Bonn

Ulrich Hauschild

Bezirksverordneter, stv. Mitglied des Ausschusses für Internationales und Wissenschaft der Bundesstadt Bonnn

Dr. Werner Hoyer

Präsident der Europäischen Investitionsbank

Jutta Nellen

Sachkundige Bürgerin, Mitglied des Ausschusses für Internationales und Wissenschaft der Bundesstadt Bon

Dr. Christoph Siemons

Mitglied des Vorstandes der Sparkasse KölnBonn

Klaus Bergmann

Leiter der Abteilung Internationale Angelegenheiten der Deutschen Welle

Martin Heyer

Stadtverordneter

Dr. Ernst-J. Kerbusch

Friedrich-Ebert-Stiftung, Leiter Abteilung Internationale Entwicklungszusammenarbeit i. R.

Dr. Melanie Piepenschneider

Konrad Adenauer Stiftung e.V., Leiterin der Hauptabteilung Politische Bildung

KONTAKT

Wir sind gerne für Sie da!

Dr. Christian Witbraad

Dr. Christian Witbraad
Geschäftsführer
Telefon: 0228 606-51260
christian.witbraad@sparkasse-koelnbonn.de

Bernd Viel

Bernd Viel
Assistent
Telefon: 0228 606-51069
bernd.viel@sparkasse-koelnbonn.de

Stiftungsgeschäftsstelle
Haus der Stiftungen
in der Sparkasse KölnBonn am Friedensplatz
Budapester Straße 4
53111 Bonn

Ihre Mitteilung

Sie können uns auch mit diesem Formular eine Nachricht senden, wir melden uns schnellstmöglich
bei Ihnen.





Mit dem Absenden dieser E-Mail erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Angaben zur Abwicklung des Vorganges genutzt und elektronisch gespeichert werden.